Startseite > Oase des Friedens > Projekte & Öffentlichkeitsarbeit > Binationales Schulsystem > Purim 2014 an der Grundschule

Purim 2014 an der Grundschule

Sonntag 16. März 2014, von C&D Office

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English]

Während der ganzen letzten Woche durften sich die Kinder zu Purim verkleiden. Der Höhepunkt war Mittwoch mit einer Kostümparade, dem Austausch von Körben voller Essen (Mishloach manot) und verschieden Stationen mit Spielen, die die Kinder selbst organisiert hatten.

Der Tag begann mit der Vorbereitung der Körbe in den Klassenzimmern. JPEG Teil der Tradition ist es, die Körbe selbst zu basteln, und jedeR LehrerIn hatte eine andere Methode dafür, aber alle hatten Süßigkeiten zu reintun. Mishloach manot feiert Einheit und Freundschaft, und macht Purim zu Tagen des Schmauses und der Freude.

Sobald die Körbe fertig waren, organisierten die SchülerInnen verschiedene Stationen mit Spielen. Ein Klassenraum beherbergte Twister, Baumwoll-Ball Tischfußball (den Ball bewegt man indem man durch einen Strohhalm pustet)

und Armband angeln mit umgebogenen Büroklammern. Ein anderer Raum war Schauplatz für ein Turnier im Ballonstampfen (JedeR hat einen Luftballon mit einem Faden am Fußgelenk befestigt und man muss den Ballon des Gegners zum platzen bringen). Einige Lehrerinnen halfen den SchülerInnen auch dabei, Glitzertattoos auf die Haut zu malen.

Die SechstklässlerInnen dunkelten einen Raum ab, und verwandelten ihn in ein Gruselkabinett. Sie ließen immer ein paar SchülerInnen auf einmal rein, die dann auf allen Vieren durch Tunnel aus Tischen und Bettdecken kriechen mussten. Um jede Ecke lauerte ein weiter Sechstklässler, manche mit Wasser und Taschenlampen ausgestattet. Eine Schülerin brach mit lautem Geschrei aus einem Schrank heraus wenn jemand zu nah kam.

Der Höhepunkt war dann die Parade, bei der alle SchülerInnen ihre Kostüme vor dem Rest der Schule vorstellen durften. Besonders beliebt als Kostüm waren dieses Jahr Ninjas und Prinzessinnen, und andere Kostüme standen besonders hervor, wie eine Legomännchen, ein iPhone und ein gesamtes Team aus Winnie Puuh.

Portfolio


In der gleichen Rubrik


  • Wiederverwertung macht Kunst

    Donnerstag 9. Januar 2014 von Communications and Development Office

    Die Kunst- und Handwerkslehrerin Michal, welche hier im Dorf lebt, und die Kinder der Grundschule schaffen es immer wieder, andere mit ihren Kreationen und Werken zu beeindrucken. Die (...)


  • Yara and Naomi - Zwei Kinder und ihre Ferien

    Sonnabend 30. November 2013 von Christina Valentin

    Unsere Kindheitsfreunde bleiben oft Freunde für den Rest des Lebens. Als ich heute die dritte Klasse an unserer Grundschule besucht habe, wurde ich daran erinnert. Dort habe ich Yara und Naomi (...)


  • Wir feiern Eid al - Adha / Das Opferfest in der Grundschule

    Dienstag 15. Oktober 2013 von Christina Valentin

    Am Donnerstag, den 17. Oktober nahmen alle Schüler an Aktivitäten teil, um mit der religiösen Bedeutung des Opferfestes, den Geschichten und Legenden sowie mit den damit verbundenen Traditionen und (...)


  • Schulstart in Neve Shalom-Wahat al Salam

    Mittwoch 25. September 2013 ::

    Heute begann ein neues Schuljahr für die Kinder der Grundschule.


  • Besuch von Kirsten Kretschmann

    Sonntag 15. September 2013 von Christina Valentin

    Kirsten Kretschmann zu Besuch in Neve Shalom/Wahat al - Salam

0 | 5


facebook

PayPal

Druckversion

print


Kontakt

mail.gif, 1 kB


Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Sitemap | SPIP | Creative Commons License
All original content licensed under a Creative Commons Attribution 2.5 Israel License.