Startseite > Oase des Friedens > Das Dorf > Das Dorf

Das Dorf

Dienstag 27. März 2007

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [English] [français] [עברית] [italiano]

Neve Shalom/Wahat al-Salam (NSh/WS) ist eine 1972 gegründete Dorfkooperative, in der jüdische und palästinenische Bürger Israels miteinander leben. Sie liegt gleichweit entfernt von Tel Aviv, Jerusalem und Ramallah. Die erste Familie zog 1977 auf den Hügel; bis 2001 ist das Dorf auf ca. 40 Familien angewachsen.

Die Mitglieder von NSWAS sind der lebendige Beweis dafür, daß friedliche Partnerschaft zwischen Juden und Palästinensern in einer auf Toleranz, gegenseitiger Achtung und Zusammenarbeit beruhenden Gemeinschaft möglich ist. NSWAS setzt diese Idee in verschiedenen Bereichen in praktische Arbeit um:

Das Dorf

Neve Shalom/Wahat al-Salam (NSWAS) ist eine 1972 gegründete Dorfkooperative, in der jüdische und palästinenische Bürger Israels miteinander leben. Sie liegt gleichweit entfernt von Tel Aviv, Jerusalem und Ramallah. Die erste Familie zog 1977 auf den Hügel; bis 2001 ist das Dorf auf ca. 40 Familien angewachsen.

Die Mitglieder von NS/WS sind der lebendige Beweis dafür, daß friedliche Partnerschaft zwischen Juden und Palästinensern in einer auf Toleranz, gegenseitiger Achtung und Zusammenarbeit beruhenden Gemeinschaft möglich ist.

Portfolio


In der gleichen Rubrik


  • 3 Generationen in Wahat al-Salam/Neve Shalom

    Dienstag 17. Dezember 2013 von Christina Valentin, C&D Office

    Wahat al -Salam/Neve Shalom ist heute ein Mehr-Generationen-Dorf. Hier erzählen wir die bemerkenswerten Geschichten von Ety Edlund, die zusammen mit Abdessalam Najjar die Grundschule gründete, von (...)


  • Einweihung der Freundschaftsbibliothek “Fred Segal”

    Mittwoch 21. April 2010 ::

    Die Friedensbibliothek “Fred Segal” wurde heute in Wahat al-Salam - Neve Shalom eröffnet


  • Stimmen aus unserem Land

    Freitag 2. Januar 2009 von Evi Guggenheim Shbeta

    Liebe FreundInnen, Ich habe das Bedürfnis, Euch mitzuteilen wie es uns in diesen Tagen geht und ich nehme an, dass Ihr auch das Bedürfnis habt von uns zu hören. Heute ist Sylvester, in knapp einer (...)


  • Im Profil: Naomi Mark – ein Kind Neve Shaloms/Wahat al-Salams

    Donnerstag 5. April 2007 von Joanna Steinhardt

    Naomi Mark, 20 Jahre alt, erzählt uns, wie das Aufwachsen in NSWAS sie für ihren Zivildienst bei "Ärzte für Menschenrechte" vorbereitet hat.


facebook

Druckversion

print


Kontakt

mail.gif, 1 kB


Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Sitemap | SPIP | Creative Commons License
All original content licensed under a Creative Commons Attribution 2.5 Israel License.