Startseite > Oase des Friedens > Das Dorf > Einweihung der Freundschaftsbibliothek “Fred Segal”

Einweihung der Freundschaftsbibliothek “Fred Segal”

Mittwoch 21. April 2010

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English] [italiano]

Nach vielen Jahren Planung und Aufbau wurde heute in Wahat al-Salam - Neve Shalom die Friedensbibliothek “Fred Segal”eröffnet. In dem 750 m² grossen Gebäude werden Bücher und Manuskripte über Frieden und Konflikt, Erziehung zum Frieden, Gesundheit und gesunde Ernährung, und Belletristik auf Arabisch und Hebräisch den Bewohnern des Dorfes und des Umlands zur Verfügung stehen.

Außerdem wird sie ein Ort für das Treffen von Akademikern und Arbeitern, die im Bereich Frieden und Menschenrechtsfragen tätig sind.

Bei der Eröffnung sprachen die Dorfbeamten Dorit Shippin, Umar Ighbariyeh and Eyas Shbeta das Begrüßungswort. Darauf folgten Reden der Gäste, unter ihnen befanden sich Knesset-Mitglied Avishay Braverman, Minister für Minderheiten, Knesset-Mitglied Chaim Oron, der Hauptmann des Mateh Yehuda Regional Council Moshe Dadon, die Authorin Ruth Almog, die Dichterin Nida Houry, Professorin Ariela Friedman. Frau Dr. Nava Sonnenschein, die sich ursprünglich mit Fred Segal in Kontakt gesetzt und mit ihm das Konzept für die Bibliothek entwickelt hat, beschrieb die Geschichte des Projekts und die Pläne zu seiner Aktivierung. Deanna Armbruster hat im Namen der Amerikanischen Freunde von NSWAS geprochen. Daoud Boulos war Zerimonienmeister.

Jede Rede hat neue Möglichkeiten geboten, über den einzigartigen Wert dieses wichtigen Projekts zu reflektieren, und über den Beitrag, dass dieses zur wichtigen Aufgabe der Erziehung zum Frieden leisten könnte. Fast alle Reden enthielten sowohl eine Verzweiflungsnote wegen der wachsenden Kluft zwischen Arabern und Juden, als auch eine schüchterne Hoffnung, dass Wahat al-Salam - Neve Shalom, als überzeugender Ausdruck einer Wiederannäherung, dazu beitragen könnte, diesen Prozess umzukehren.

Es wurde ein Film gezeigt, mit einer speziellen Botschaft von Mr. Segal für die Eröffnung. Mit den einfachen Worten eines universellen Appells äußerte Mr. Fred Segal das dringende Bedürfnis, Liebe und Freundschaft zwischen den Menschen zu fördern, und die Wichtigkeit einer korrekten Ernährung als Grundstein eines gesunden Lebens.

Drei graphische Zeichen, die, wie wir erfahren haben, Umarmung, Liebe und Küsse symbolisieren, stellen das Emblem der Philosophie Mr. Segals dar. Dieses Symbol wurde im Saal ausgestellt und ist auf dem Schild am Eingang eingeprägt.

Viele Gäste haben an dem Meeting teilgenommen, unter ihnen auch die Vertreter der Freundesorganisationen von Wahat al-Salam - Neve Shalom aus der ganzen Welt. Für sie wurde eine Übersetzung aus dem Arabischen und dem Hebräischen zur Verfügung gestellt.

Für ein Teil des Programms war keine Übersetzung erforderlich: die Sprache der Musik. Die Reden wurden durch die bewegenden Darbietungen palästinensischer und jüdischer Live-Musik, gespielt von der Gruppe MeKan ("von hier") unterbrochen. Mitglieder der Band sind Efrat Feldman (Gesang und Perkussionen), George Samaan (Gesang, Oud und Perkussionen) und Yair Boksbaum (Viola).

Der Abend endete mit einer gesunden Mahlzeit für die Gäste, bestehend aus einer reichen Auswahl an mittelöstlichen Salaten und gekochten Gerichten. Gesundes, nahrhaftes Essen ist einer der Hauptbereiche, die von der Bibliothek abgedeckt werden. Ihre Küche wird organische Gemüse- und Kräutersorten zubereiten, die direkt in dem Garten der Bibliothek angepflanzt werden.

Bei der Eröffnung wurde angekündigt, dass eine der ersten Spenden für das Gebäude nach seiner Fertigstellung von der Familie des Dr. Abdullah Haj Yihya gemacht wurde, ein renomierter Arzt und Bewohner des Dorfes, der vor einem Jahr auf tragische Weise gestorben ist.

Wie Dr. Nava Sonnenschein bemerkt hat, das wunderbare Gebäude, neu und leer, lädt alle dazu ein, es mit Büchern, Material, Zeitschriften und audiovisuellem Material zu füllen. Die Vision der Bibliothek als eine lebendige Ressource zur Unterstützung der Bemühungen für den Frieden ist jetzt verlockend nahe.

Übersetzung: Veronica Sartore

Bildergalerie aus der Einweihung:

Speeches:

Opening of the Fred Segal Friendship Library


In der gleichen Rubrik

0 | 5

facebook

PayPal

Druckversion

print


Kontakt

mail.gif, 1 kB


Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Sitemap | SPIP | Creative Commons License
All original content licensed under a Creative Commons Attribution 2.5 Israel License.