Startseite > Oase des Friedens > Volontäre > Freiwilliges soziales Jahr in Israel

Freiwilliges soziales Jahr in Israel

Sonnabend 7. Juni 2003

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [English]

Seit einem Jahr kann der Voluntär-Dienst im Friedensdorf als Freiwilliges Soziales Jahr anerkannt werden. Voraussetzung für die Anerkennung und die damit verbundenen Förderungen ist, daß die Teilnehmer über einen anerkannten Träger des FSJ entsandt werden, der auch die Vorbereitung und die pädagogische Begleitung über-nimmt. Anschriften finden sich im Internet unter www.pro-fsj.de. Ähnliches gilt auch für Wehrpflichtige, die ihren Ersatzdienst im Friedensdorf leisten wollen. Informationen dazu unter www.zivildienst.de. Es empfiehlt sich, rechtzeitig Kontakt mit einem anerkannten Träger aufzunehmen.

Eine solche Organisation ist die:
Arbeitsstelle für Kriegsdienstverweigerung,
Zivildienst und Freiwillige Friedensdienste,
Venusbergweg 4,
D-53111 Bonn.

Phone: 0228/184160
Fax: 0228/1841620

Sie hat ihre Bereitschaft erklärt, Freiwilligen, die in NSH/WAS mitarbeiten wollen, dabei behifllich zu sein.


In der gleichen Rubrik

facebook

PayPal

Druckversion

print


Kontakt

mail.gif, 1 kB


Aktivitäten verfolgen RSS 2.0 | Sitemap | SPIP | Creative Commons License
All original content licensed under a Creative Commons Attribution 2.5 Israel License.